American Express Green Card

0
American Express Green Card Bonus

Die American Express Green Card ist eine Kreditkarte mit Bonusprogramm von American Express. Neben dem Bonusprogramm bietet die Kreditkarte ein Versicherungspaket. Diese teilweise sehr speziellen Versicherungen sind allerdings vermutlich für den Großteil unserer Leser deutlich uninteressanter als die Versicherungen der großen Schwester AmEx Gold. Mit einem Jahresbeitrag von 55 Euro befindet sich die American Express Green im mittleren Preisfeld im Bonuskreditkarten-Vergleich. Nutzer können den gesammelten Bonus für den Jahresbeitrag einsetzen und die Kosten somit relativieren. Sämtliche Leistungen der American Express Green Card haben wir in unserer Übersicht für Sie zusammen gestellt.

Bonus, Rabatte und Einlösemöglichkeiten

Jeder Einsatz der American Express Green Card wird vom Bonusprogramm „Membership Rewards“ mit Punkten belohnt. Da sich die Punkte, anders als beispielsweise bei der Payback American Express Kreditkarte, nicht in Bar auszahlen lassen, variiert der Wert eines Punkts. Nutzt man die Punkte, um die Kreditkartengebühren zu begleichen, werden 5.500 Punkte (Stand 20.2.2017) benötigt. Der Gegenwert errechnet sich folglich so:

5.500 Punkte = Jahresgebühr von 55 €
1 Punkt = 0,01 €

Da 1 Euro Karteneinsatz 1 Punkt in den „Membership Rewards“ ergibt und dieser bei Anrechnung auf den Kartenpreis 0,01 Euro wert ist, ergibt sich ein Bonus bzw. Cashback von 1,0 Prozent. Dies ist im direkten Vergleich von Bonuskreditkarten kein schlechter Wert. Leider kann die Amex Gold diese Cashback Rate aber nicht halten, entscheidet man sich für eine andere Auszahlungsform, wie zum Beispiel den beliebten BestChoice Gutschein, der bei diversen Händlern wie Douglas oder Amazon einsetzbar ist. In diesem Falle erhält der für 20.000 Punkte einen BestChoice Gutschein über 100 Euro. Der Membership Reward Punkt ist nach der Rechnung in diesem Fall nur noch folgendes wert:

20.000 Punkte = 100 € BestChoice Gutschein
1 Punkt = 0,005 €

Hat man die Jahresgebühr der American Express Gold Card getilgt, halbiert sich der Wert des Bonus von 1 Prozent auf 0,5 Prozent, möchte man als Prämie den flexiblen Gutschein. Nichtsdestotrotz ist der Bonus immer noch mit einer der höchsten im Kreditkartenvergleich. Mit etwas Aufwand verbunden und einem Payback Konto, kann man sich den Bonus der American Express Green Card auch per Überweisung auszahlen lassen. Dazu transferiert man die „Membership Reward“ Punkte zu einem Kurs von 2 zu 1 über diese Website auf sein Payback Konto. Wie die Auszahlung genau funktioniert erklären wir auf der Testseite der Payback American Express Karte.

Konditionen im Überblick

In unserer Tabelle finden Sie alle relevanten Kosten und Leistungen der American Express Green Card im Überblick.

Konditionen:
American Express Green Card

Kartentyp: American Express
Bonus effektiv: 0,5% auf alle Umsätze inkl. Tankstellen
1,0% auf alle Umsätze bei Gebührenanrechnung
Bonus-Einlösung: Als Prämien
Als Anrechnung auf die Kartengebühr
Jahresgebühr: 0,00€ im 1. Jahr
55,00€ ab dem 2. Jahr
Gebühren
Karteneinsatz:
0,00% innerhalb der Euro-Zone
2,00% außerhalb der Euro-Zone
Gebühren
Bargeldabhebungen:
4,00%, min. aber 5 €
Versicherungen:
Verkehrsmittelunfallversicherung
Entführungs-Versicherung
Reisekomfortversicherung
Rückgaberecht Gegenstände bis 30€
 Bedingungen: Aktuelle Bedingungen
 Antrag: Karte beantragen

Vorteile und Defizite der American Express Green Card

Die American Express Green Card bietet im Vergleich zur American Express Gold Card ein eher dürftiges Versicherungspaket ist dafür aber deutlich günstiger. In Sachen Bonus gehört sie in unserem Vergleich mit einem effektiven Bonus von 0,5 Prozent dennoch zu den attraktiveren Kreditkarten. Wer die Karte trotz eingeschränkter Akzeptanz-Stellen (im Vergleich zu Mastercard und Visa Kreditkarten) dennoch häufig einsetzen kann, hat mit ihr eine solide Bonuskreditkarte in der Hand. Auf Bargeldabhebungen im In- und Ausland sollte man mit der AmEx Green Card dennoch besser verzichten. Mit 4% Gebühren und mindestens 5 € pro Transaktion ist sie verhältnismäßig teuer. Beim Einsatz im Euro-Ausland fallen 2% Transaktionsentgelt für Fremdwährungen an. Auch hier gibt es günstigere Alternativen, wie die Andasa Cashback Kreditkarte der Advanzia.

Vorteile

kreditkarte-vorteil ca. 0,5% effektiver Bonus
kreditkarte-vorteil 1 % Bonus bei Gebührenanrechnung
kreditkarte-vorteil Viele Einlösemöglichkeiten
kreditkarte-vorteil Bonus auch bei Tankstellen-Umsätzen
kreditkarte-vorteil Versicherungen inklusive
kreditkarte-vorteil Bankeinzug für Monatsrechnung
kreditkarte-vorteil Bonus Barauszahlung über Payback
kreditkarte-vorteil im ersten Jahr kostenlos

Defizite

kreditkarte-nachteilVersicherungen wenig attraktiv
kreditkarte-nachteilhohe Gebühren bei Bargeldabhebungen
kreditkarte-nachteilGebühren für Einsatz außerhalb der Euro-Zone
kreditkarte-nachteilEingeschränkte Akzeptanzstellen

Ähnliche Bonus-Kreditkarten

Mit der Payback American Express Karte gibt es von Amex eine recht ähnliche Kreditkarte, welche komplett kostenlos ist. Im Gegensatz zur American Express Green Card ist bei Ihr aber kein Versicherungspaket enthalten und der Bonus läuft anstatt über das Membership Reward Programm über das Bonusprogramm Payback.

Testergebnis und Fazit

Das Testergebnis der American Express Green Card  auf einen Blick sowie aktuelle Neukunden-Aktionen und der Link zum Karten-Antrag:

Aktuelle Neukunden-Aktion

Bis auf Widerruf:
25€ Amazon Gutschein
 für Neukunden nach Kartenerhalt und einem Umsatz ab 1.000 Euro innerhalb der ersten 3 Monate.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here