American Express Gold Card

0

Die American Express Gold Card ist eine Bonus-Kreditkarte von American Express (oft AmEx genannt). Neben einem Bonusprogramm bietet die Kreditkarte zudem ein attraktives Versicherungspaket, welches auch bei Leistungen greift, welche nicht mit der Kreditkarte bezahlt wurden. Mit 140 Euro Jahresbeitrag gehört die AmEx in Gold jedoch zu den teureren Bonuskreditkarten. Vielnutzer können den gesammelten Bonus für den Jahresbeitrag einsetzen und die Kosten somit relativieren. Alle Leistungen der American Express Gold Card finden Sie in unserer Übersicht.

Bonus, Rabatte und Einlösemöglichkeiten

Jeder Einsatz der American Express Gold Card wird vom Bonusprogramm „Membership Rewards“ pro umgesetztem Euro mit einem Punkt belohnt. Da sich die Punkte, anders als beispielsweise bei der Payback American Express Kreditkarte, nicht in Bar auszahlen lassen, variiert der Wert eines Punkts. Nutzt man die Punkte, um die Kreditkartengebühren zu begleichen, werden 14.000 Punkte (Stand 20.2.2017) benötigt. Der Gegenwert errechnet sich folglich so:

14.000 Punkte = Jahresgebühr von 140 €
1 Punkt = 0,01 €

Da 1 Euro Karteneinsatz 1 Punkt in den „Membership Rewards“ ergibt und dieser bei Anrechnung auf den Kartenpreis 0,01 Euro wert ist, ergibt sich ein Bonus bzw. Cashback von 1,0 Prozent. Dies ist im direkten Vergleich von Bonuskreditkarten kein schlechter Wert. Leider kann die Amex Gold diese Cashback Rate aber nicht halten, entscheidet man sich für eine andere Auszahlungsform, wie zum Beispiel den beliebten BestChoice Gutschein, der bei diversen Händlern wie Douglas oder Amazon einsetzbar ist. In diesem Falle erhält der für 20.000 Punkte einen BestChoice Gutschein über 100 Euro. Der Membership Reward Punkt ist nach der Rechnung in diesem Fall nur noch folgendes wert:

20.000 Punkte = 100 € BestChoice Gutschein
1 Punkt = 0,005 €

Hat man die Jahresgebühr der American Express Gold Card getilgt, halbiert sich der Wert des Bonus von 1 Prozent auf 0,5 Prozent, möchte man als Prämie den flexiblen Gutschein. Nichtsdestotrotz ist der Bonus immer noch mit einer der höchsten im Kreditkartenvergleich. Mit etwas Aufwand verbunden und einem Payback Konto, kann man sich den Bonus der American Express Green Card auch per Überweisung auszahlen lassen. Dazu transferiert man die „Membership Reward“ Punkte zu einem Kurs von 2 zu 1 über diese Website auf sein Payback Konto. Wie die Auszahlung genau funktioniert erklären wir auf der Testseite der Payback American Express Karte.

Konditionen im Überblick

In unserer Tabelle finden Sie alle relevanten Kosten und Leistungen der American Express Gold Card im Überblick.

Konditionen:
American Express Gold Card

Kartentyp: American Express
Bonus effektiv: 0,5% auf alle Umsätze inkl. Tankstellen
1,0% auf alle Umsätze bei Gebührenanrechnung
Bonus-Einlösung: Als Prämien
Als Anrechnung auf die Kartengebühr
Jahresgebühr: 0,00€ im 1. Jahr
140,00€ ab dem 2. Jahr
Gebühren
Karteneinsatz:
0,00% innerhalb der Euro-Zone
2,00% außerhalb der Euro-Zone
Gebühren
Bargeldabhebungen:
4,00%, min. aber 5 €
Versicherungen:
Auslands-Krankenversicherung
Reisrücktrittskosten-Versicherung
Versicherung bei Flugverspätungen
KfZ Schutzbrief
Verkehrsmittel-Unfallversicherung
 Bedingungen: Aktuelle Bedingungen
 Antrag: Karte beantragen

 

Vorteile und Defizite der Amex Gold Card

American Express Gold Card Bonuskreditkarte
Website der American Express Gold Card

Die American Express Gold Card überzeugt mit einem umfassenden Versicherungsschutz sowie netten Goodies wie dem weltweit kostenlosen Zugang zum Wi-Fi Netzwerk von Boingo und exklusiven Partnerangeboten für seine Kunden. Mit einem indirekten Bonus von ca. 0,5 Prozent und sogar 1,0 Prozent bei Anrechnung des Bonus auf die Kreditkartengebühr ist die Karte im Feld der Bonuskreditkarten mit den höchsten Cashback Raten. Mit 140 Euro Jahresgebühr ist die Kreditkarte im Vergleich aber auch nicht gerade günstig und lohnt daher in erster Linie bei Häufig-Nutzern sowie Nutzern, die viel reisen und so vom attraktiven Versicherungspaket profitieren. Auf Bargeldabhebungen im In- und Ausland sollte man mit dieser Amex besser verzichten. Mit 4% Gebühren und mindestens 5 € pro Transaktion ist die Girocard in vielen Fällen günstiger. Beim Einsatz im Euro-Ausland fallen 2% Transaktionsentgelt für Fremdwährungen an. Hier ist die Andasa Cashback Kreditkarte der Advanzia attraktiver.

Vorteile

kreditkarte-vorteil ca. 0,5% effektiver Bonus
kreditkarte-vorteil 1 % Bonus bei Gebührenanrechnung
kreditkarte-vorteil Viele Einlösemöglichkeiten
kreditkarte-vorteil Bonus auch bei Tankstellen-Umsätzen
kreditkarte-vorteil Viele Versicherungen inklusive
kreditkarte-vorteil Karteneinsatz für Versicherung nicht nötig
kreditkarte-vorteil Bankeinzug für Monatsrechnung
kreditkarte-vorteil Bonus Barauszahlung über Payback
kreditkarte-vorteil im ersten Jahr kostenlos

Defizite

kreditkarte-nachteilvergleichsweise hohe Jahresgebühr
kreditkarte-nachteilhohe Gebühren bei Bargeldabhebungen
kreditkarte-nachteilGebühren für Einsatz außerhalb der Euro-Zone
kreditkarte-nachteilEingeschränkte Akzeptanzstellen

Ähnliche Bonus-Kreditkarten

Mit der Payback American Express Karte gibt es von AmEx eine recht ähnliche Kreditkarte, welche komplett kostenlos ist. Im Gegensatz zur American Express Gold Card ist bei ihr aber kein Versicherungspaket enthalten und der Bonus läuft anstatt über das Membership Reward Programm über das Bonusprogramm Payback.

Testergebnis und Fazit

Das Testergebnis der Gold Card von American Express auf einen Blick sowie aktuelle Neukunden-Aktionen und der Link zum Karten-Antrag:

Aktuelle Neukunden-Aktion

Bis auf Widerruf:
75€ Amazon Gutschein
 für Neukunden nach Kartenerhalt und einem Umsatz ab 1.000 Euro innerhalb der ersten 3 Monate.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Bonus
Bonus-Einlösung
Leistungen
Gebühren Karteneinsatz
laufende Kosten
Bezahlung
Vorheriger ArtikelTest
Nächster ArtikelAmerican Express Green Card

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here